Addendum

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeichen von Addendum

Addendum (lat. | das noch zu Ergänzende) ist der Name einer politisch-journalistischen Medienplattform im Weltnetz. Sie wurde von dem Unternehmer Dietrich Mateschitz[1] ins Leben gerufen und erschien erstmals am 27. September 2017. Sitz der Redaktion ist Wien, Träger ist die Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH, welche der gemeinnützigen Quo Vadis Veritas Privatstiftung gehört.[2]

Gegenstand

Das Medium will jede Woche ein neues Projekt mit Recherchen, Datenmaterial und Hintergrundinformationen bieten und begann mit dem Thema und den Zusammenhängen des österreichischen Asylwesens.

Selbstdarstellung

„Bei Addendum finden Sie die Ergebnisse intensiver Rechercheprojekte, die dem Leitmotiv unserer Organisation folgen: Wir suchen ‚das, was fehlt‘. Unser Ziel ist, mit diesem rekonstruktiven Journalismus einen Beitrag zur Wiederherstellung einer gemeinsamen Faktenbasis für eine qualifizierte politische Debatte zu leisten.“

Daten zur Medieninhaberin

  • Unternehmensgegenstand: „Objektiver und unabhängiger investigativer Journalismus; objektive und unabhängige Informationsbeschaffung und -aufbereitung“
  • Geschäftsführer: Michael Fleischhacker und Niko Alm
  • Herausgeber: Michael Fleischhacker

Verweise

Fußnoten

  1. Dietrich Mateschitz (geb. 1944) ist der Gründer der bekanntesten österreichischen Weltmarke Red Bull und unterhält einen Formel-1-Rennstall. Er hat sich auch als ein herausragender Wohltäter am Gemeinwohl gezeigt: Unter anderem spendete er im Jahre 2012 70 Millionen Euro für ein Forschungsprojekt der Paracelsus Medizinische Privatuniversität (Salzburg/Nürnberg) zur Querschnittslähmung. Es war die bis dato drittgrößte Privatspende in der Geschichte Europas. Er hat auch die Ausfallhaftung für diese Universität übernommen.
  2. Der Stiftungszweck der Privatstiftung ist „die Förderung des demokratischen Staatswesens durch staatsbürgerliche Bildung“; 99 % des Stiftungskapitals stammt von Dietrich Mateschitz.