Hitchcock, Andrew Carrington

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Andrew Carrington Hitchcock)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrew Carrington Hitchcock (Lebensrune.png 1. Februar 1973)[1] ist ein englischsprachiger (vermutlich englischer) Buchautor. Er arbeitet im Finanzsektor Londons. Nach seinen Universitätsstudien diente er vier Jahre bei der Polizei. Seine Erfahrungen in beiden Bereichen überzeugten ihn von der Notwendigkeit, diese Organisationen und ihre dahinter agierenden Personen aufzudecken und bloßzustellen, welche die Welt – seiner Meinung nach – aus blanker Macht- und Geldgier ohne Rücksicht in eine finale, horrende Katastrophe stürzen möchten.[2]

Hitchcock ist Autor des 2007 erschienenen Buches „The Synagogue Of Satan“, welches das Wirken von Juden als Hintergrundmacht aufdeckt. An seinen Schriften wird von verschiedenen Seiten Kritik geübt, so zum Beispiel an seiner Zitierweise. Er ist christlich gesinnt.

Zitat

  • „Wenn Du wissen willst, wer über Dich herrscht, dann finde raus, wen Du nicht kritisieren darfst.“

Verweis

Fußnoten