Powell, Colin

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Colin Powell)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colin Powell.jpg

Colin Luther Powell (geb. 5. April 1937 in Neu York) ist ein General und Politiker der Vereinigten Staaten von Nordamerika. Von 2001 bis 2005 war er Außenminister.

Leben

Er nahm am Vietnamkrieg teil und war anschließend in der BRD bei den VS-amerikanischen Besatzungstruppen. Ab 1987 war er Sicherheitsberater des Weißen Hauses. Als kommandierender General der VS-Landstreitkräfte organisierte er den Überfall auf Panama 1989 und beteiligte sich 1990 an den Angriffsvorbereitungen zum Ersten Irakkrieg.

Am 5. Februar 2003 log Powell wissentlich vor dem Weltsicherheitsrat der Vereinten Nationen, indem er behauptete, daß der Irak im Besitz von Massenvernichtungswaffen sei, um den längst beschlossenen Zweiten Irakkrieg der Regierung Bush zu rechtfertigen.

Auszeichnungen (Auswahl)

Literatur

  • George Packer: Die Abwicklung. Eine innere Geschichte des neuen Amerika. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main ³2014, ISBN 978-3-10-000157-3 [Originalausgabe: The Unwinding. An Inner History of the New America, 2013], S.182ff.