Der Honigmann sagt…

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Honigmann sagt…

Der-Honigmann-sagt.png
Verweis
Typ Weltnetztagebuch
Wahlspruch Der etwas andere weblog…
Kommerziell Nein
Registrierung Nein
Sprachen Deutsch
Erschienen beendet
Bildschirmfoto von Der Honigmann sagt…. (Stand: 10. September 2010)

Der Honigmann sagt… war ein – mittlerweile eingestelltes – deutsches Weltnetztagebuch des inzwischen verstorbenen Ernst „Ernie“ Köwing. Der Auftritt im Weltnetz ist abgeschaltet.

Köwing sah sich selbst „als sog. „Freidenker“, weder links- noch rechtslastig“ und versuchte laut Eigenaussage, „einigen interessierten Menschen die derzeitige, defuse Situation der uns Regierenden zu erläutern, resp. mitzuteilen, auch in der Hoffung, daß wenigstens einige davon Gebrauch machen werden und um dann über das derzeitige Geschehen nach zu denken. Ich will auch nicht missionieren, sondern nur mitteilen, was evtl. in den „normalen“ Medien nicht zu erfahren ist, oder nur als lächerlich gemachter Beitrag abgearbeitet wird. Vieles, wenn nicht sogar das meiste, hat mit der ´Neuen Weltordnung` (NWO) zu tun, um die Menschheit zu kontrollieren und zu versklaven.“[1]

Der Honigmann sagt… hatte nach eigenen Angaben (Mai 2011) täglich rund 10.000 Seitenaufrufe zu verzeichnen, was ihn zu einem der größten deutschen unabhängigen Netztagebücher machen würde.

In dem Netztagebuch wurden auch kritisch zu betrachtende Artikelserien präsentiert, welche sich u. a. mit wissenschaftlichen und philosophischen Themen und sonstigen kontrovers diskutierten Hypothesen befaßten.

Filmgalerie

Honigmann-Nachrichten vom 19. November 2015 – Nr. 728

Verweise

Fußnoten

  1. ImpressumDer Honigmann sagt…