Steinbrinck, Erich

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Erich Steinbrinck)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfeil 1 start metapedia.png Für den Oberleutnant zur See der Kriegsmarine, siehe Erich Steinbrink)

Erich Steinbrinck (geb. 28. Mai 1881; gest. gefallen 31. Mai 1916 während der Skagerrakschlacht) war ein deutscher Kommandant der Kaiserlichen Marine, der zuletzt im Ersten Weltkrieg im Range eines Kapitänleutnants das Torpedoboot „SMS V 29“ kommandierte.

Nachwirken

Der Zerstörer Z 15 der Kriegsmarine wurde 1938 nach ihm benannt.[1]

Fußnoten