Hintersee

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hintersee liegt etwa 12 km westlich von Berchtesgaden. Bei Ramsau an der Grenze zum Nationalpark Berchtesgaden liegt der sechzehn Hektar große Hintersee. An seiner West- und Südseite ragen hohe Berge auf. An den flachen Ufern liegen zahlreiche Felsbrocken, einige Abschnitte sind bewaldet, im Süden erstreckt sich eine Aulandschaft. Den Reiz dieses Sees prägt vor allem seine Lage direkt unterhalb der Steilwände von Reiteralm und Hochkalter, die sich an klaren Tagen in der Wasseroberfläche spiegeln. Die herrliche Landschaft um den See lockt jährlich Tausende von Feriengästen an. Sie schätzen dieses Gebiet vor allem wegen des hervorragend ausgebauten Wanderwegenetzes.[1]

Bildergalerie

Fußnoten