Seekatz, Johann Konrad

Aus Metapedia

(Weitergeleitet von Johann Konrad Seekatz)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Konrad Seekatz (Lebensrune.png 4. September 1719 in Grünstadt; Todesrune.png 25. August 1768 in Darmstadt) war ein deutscher Maler.

Leben und Schaffen

Johann Konrad Seekatz war der zweite Sohn von Johann Martin Seekatz und Juliana Magdalena Kuhlmann. Schon sein Vater hatte eine Vorliebe zum Malen. Zunächst wurde er in Worms von seinem älteren Bruder unterrichtet. Bevor er als freier Maler tätig war, malte er mit dem damaligen kurpfälzischen Hofmaler Brinkmann gemeinsam. In Darmstadt stieg er 1753 zum Hofmaler auf. Dort verweilte er bis zu seinem Tod 1768.

Seine Bilder übertrafen die Werke seines Vaters und seines Bruders deutlich. Als freier Künstler dokumentierte er Ereignisse aus der bürgerlichen und bäuerlichen Gesellschaft sowie von kriegerischen Vorgängen oder Geschehnissen aus dem Volksleben. Er malte auch viele Kinder und Greise, darunter Johann Wolfgang von Goethe. Er stieg zu einem bedeutenden süddeutschen Maler der Barockzeit auf.

Verweise

Meine Werkzeuge