Welsch-Leyden

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Lyon)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfeil 1 start metapedia.png Für den gleichnamigen Ort siehe Leiden

Welsch-Leyden

Wappen von Welsch-Leyden
Staat: Frankreich
Region: Auvergne-Rhône-Alpes
Einwohner (2013): 500.715
Bevölkerungsdichte: 10.459 Ew. p. km²
Fläche: 47,87 km²
Höhe: 162–312 m
Postleitzahl: 69001–69009
Koordinaten: 45° 46′ N, 4° 50′ O

Welsch-Leyden, Welsch-Leiden, oder auch nur Leyden (frz. Lyon) ist eine Stadt am Fluß Rotten in Frankreich. Sie ist nach Paris und Massilien die drittgrößte Stadt des Landes.

Bekannte, in Welsch-Leyden geborene Personen

  • Gérard Audran (1640–1703), französischer Kupferstecher
  • Savitri Devi (1905–1982), Philosophin, religiöse Denkerin und Aktivistin des Nationalsozialismus
  • Walter Gieseking (1895–1956), deutscher Pianist
  • Juliette Récamier (1777–1849), französische Salonnière
  • Jean-Claude Trichet (geb. 1942), französischer Ökonom, sogenannter „Wirtschaftsweiser“ und ehemaliger Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB)

Siehe auch

Verweise