Rathaus Frankfurt (Oder)

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Rathaus in Frankfurt an der Oder befindet sich am örtlichen Marktplatz.

Geschichte

Nach dem Jahre 1253 entstand in der Hansestadt Frankfurt an der Oder eine zweigeschossige Kaufhalle mit Ratsstube und Gerichtslaube, die in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts mit einem fast alle hervorragenden Elemente der Backsteingotik aufzeigenden Ziergiebel versehen wurde. Ein Renaissanceumbau erfolgte in den Jahren 1607 bis 1609. Ein Erweiterungsbau kam 1911 bis 1913 zustande. Darauf folgte die fast völlige Zerstörung bei Kriegsende im Jahre 1945. Das Rathaus konnte während der Nachkriegszeit wiedererrichtet werden.

Bildergalerie