Arel

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arel

Wappen von Arel
Staat: Belgien
Provinz: Provinz Luxemburg

Arel (ndl: Aarlen) (frz. Arlon) ist eine dissimilierte deutsche Stadt und Hauptstadt der Provinz Luxemburg in Belgien. Die Stadt liegt offiziell im französischsprachigen Gebiet des staatlichen Kunstgebildes Belgien, bzw. in der Wallonien.

Sprachliche Geschichte

Im Jahre 1839 fand die Trennung Luxemburgs zwischen dem Deutschen und Belgien statt, bei der das deutschsprachige Areler Land auf belgische Seite kam und der Verwelschung übergeben wurde. Ab 1990 wurden die regionalen Sprachen anerkannt und es kam in Arel und naheliegenden Orten an manchen Stellen unter Anwendung der moselfränkischen Namen zu zweisprachigen Straßenschildern.

Siehe auch

Franszösischsprachige Quellen

  • Jean-Michel Bodelet, « Jean H., itinéraire d'un rexiste borquin. », in : Saint-Hubert d'Ardenne. Cahiers d'Histoire, Saint-Hubert, 2017, XII, p. 196.
  • Jean-Marie Triffaux, « Une page d'histoire de l'occupation allemande à Arlon : le "Deutsche Sprachverein". », in : Cahiers d'Histoire de la seconde guerre mondiale, XIV, 1991, 1, pp. 125-176 [1]und [2].

Das Areler Land

Siehe auch