Spectre, Barbara

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Barbara Spectre)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barbara Lerner Spectre

Barbara Lerner Spectre (Lebensrune.png 1942 in Madison, Wisconsin (VSA)) ist eine jüdische Lobbyfunktionärin in Schweden, Direktorin einer Einrichtung namens Paideia, die sich näher als „The European Institute for Jewish Studies in Sweden“ betitelt und von Spectre 2001 gegründet wurde.

Spectre gab auf Twitter das Ziel der Vernichtung der Weißen zu – aber Israel sei „schützenswert“.

Zitate

  • „Ich denke, es gibt ein Wiederemporkommen des Antisemitismus, weil Europa an diesem Punkt in der Zeit noch nicht gelernt hat, multikulturell zu sein. Und ich denke, wir werden teilhaben an den Geburtswehen dieser Transformation, die stattfinden muß. Europa wird nicht als die monolithischen Gesellschaften bleiben, die sie einmal waren im letzten Jahrhundert. Juden werden im Zentrum des Geschehens sein. Es ist eine ungeheure Transformation, die Europa machen muß. Sie gehen jetzt in den multikulturellen Zustand über und man wird es den Juden übelnehmen, wegen unserer führenden Rolle. Aber ohne diese führende Rolle und ohne diese Transformation, wird Europa nicht überleben.“[1][2]

Filmgalerie

Barbara Lerner Spectre und „IM Victoria“ (Anetta Kahane) bei der Arbeit – Zerstörung der Nationen

Siehe auch

Verweise

Karikatur

Fußnoten