Lassahn, Bernhard

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Bernhard Lassahn)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernhard Lassahn (* 15. April 1951 in Coswig) ist ein deutscher Schriftsteller. Lassahn begann als Liedermacher und Verfasser von satirischer Prosa. Seit den 1990er Jahren schreibt er vorwiegend Kinderbücher. Er lebt in Berlin und ist Teil des Netzwerks um Henryk M. Broder, er arbeitet ihm bei dem Netztagebuch Achse des Guten zu.

Zitate

  • Der Sprachfeminismus ist inzwischen so allgegenwärtig, als hätte man ein Medikament ins Grundwasser gegeben. [1]
  • Auch die politische Rechte hat ein eigenes Wiki: Metapedia. Das Schöne an solchen Seiten ist, dass man blitzschnell Statistiken erstellen und sich einen Überblick verschaffen kann, welche Themen die meisten Zugriffe haben.[2]

Politische Schriften

  • Frau ohne Welt: Trilogie zur Rettung der Liebe. Teil 1: Der Krieg gegen den Mann, Manuscriptum 2013 (Rezension)

Filmbeitrag

Feindbild Familie - COMPACT direkt mit Bernhard Lassahn (Gleichgeschlechtsschaltung)

Verweise

Fußnoten

  1. Bernhard Lassahn, in: „Der Krieg gegen den Mann“
  2. Die sind doch sowieso alle gleich, Freie Welt, 10.9.13 zugleich Männer: Die sind doch sowieso alle gleich Eigentümlich frei, 10.9.13