Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff) e.V.

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emblem des Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff) e.V.

Der Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff) e.V. – auch Bund für Deutsche Gotterkenntnis genannt – ist eine Weltanschauungsgemeinschaft. Seine Aufgabe ist es, die Erkenntnisse der Philosophin Mathilde Ludendorff zu pflegen und weltanschaulich suchenden Menschen zu übermitteln. Diese „Gotterkenntnis“[1] genannte Philosophie befaßt sich mit den Grundfragen menschlichen Daseins: Dem Sinn des Lebens, des Todesmuß, und der menschlichen Unvollkommenheit. Sie erhebt den Anspruch, mit den heutigen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen übereinzustimmen. Dogmen, Mission, Priester und Kulte kennt der Bund für Gotterkenntnis nicht.[2]

Der Bund für Gotterkenntnis sieht sich immer wieder böswilligen Angriffen und wahrheitswidrigen Behauptungen ausgesetzt. Aus diesem Grunde hat der Bund eine eigene Unterseite für Richtigstellungen eingerichtet.[3]

Siehe auch

Verweise

Fußnoten

  1. Gotterkenntnis, Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff) e.V.
  2. Geschichte, Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff) e.V.
  3. Richtigstellungen, Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff) e.V.