Kohn, Donald L.

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Donald L. Kohn)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donald L. Kohn, Federal-Reserve-Banker im Ruhestand

Donald Lewis Kohn (geb. 7. November 1942 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein jüdischer Ökonom und ehemaliger Bankmanager in den Vereinigten Staaten von Amerika. Er arbeitete 40 Jahre für die in den VSA beheimatete Federal Reserve Bank. Im Jahr 2010 ging er als Vizepräsident der Institution in den Ruhestand.[1] Nach dem im September 2013 erfolgten Rückzug des Bewerbers Larry Summers für den Vorsitz der Federal Reserve Bank wurden Kohn – neben Janet Yellen - zeitweilig Chancen auf den Posten eingeräumt. Das Amt wird zum 1. Februar 2014 in Nachfolge des derzeitigen jüdischen Vorsitzenden Ben Bernanke neu zu besetzen sein.

Fußnoten

  1. Pressemitteilung der Federal Reserve Bank vom 1. März 2010 [1]