Krefft, Ernst

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Felix Krebs)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Felix Krebs.jpg

Ernst Krefft, Pseudonym Felix Krebs (geb. 1964), ist ein Arzt, linker Autor und sog. „Burschenschaftexperte“.

Werdegang

Ernst Krefft polemisiert seit den 1990er Jahren unter seinem Pseudonym gegen Studentenverbindungen, vornehmlich in linksradikalen Blättern wie „Der Rechte Rand“, „Antifaschistische Nachrichten“ oder dem „Antifa-Infoblatt“. Unter dem Namen Krebs betätigt Krefft zudem im „Hamburger Bündnis gegen Rechts“, das im Verfassungsschutzbericht als linksextremistisch beeinflußte Organisation aufgeführt wird. Bis mindestens 2006 war er zudem Mitglied der linksextremen Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes, Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA).

Krefft arbeitet als Arzt in einem Hamburger Krankenhaus.

Ernst Krefft veröffentlicht Beiträge auf der Weltnetzseite des „Hamburger Bündnisses gegen Rechts“, das vom Landesverfassungsschutz als linksextremistisch beeinflußte Organisation erwähnt worden war, sowie auf dem linksextremen Szeneportal „Indymedia“.

Im April 2017 hielt der NDR-Volontär Sebastian Friedrich laut einer Anfrage der Hamburger AfD-Fraktion einen Vortrag im Bürgerhaus Wilhelmsburg zusammen mit dem Autor „Felix Krebs“.

Verweise