Barnack, Oskar

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Oskar Barnack)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oskar Barnack

mit handschriftlicher Widmung an den Leica-Fotografen Paul Wolff

Wilhelm Oskar Barnack (Lebensrune.png 1. November 1879 in Lynow, Gemeinde Nuthe-Urstromtal; Todesrune.png 16. Januar 1936 in Bad Nauheim) war ein deutscher Mechaniker und Entwickler der Leica.

Leben

Nach einer Lehre als Mechaniker in in Berlin trat er 1911 bei den Leitz-Werken in Wetzlar als Mechanikermeister ein und konstruierte dort eine Kleinbildkamera zur Verwendung von Kinofilm als Aufnahmematerial, die er zuerst als „Liliput Kamera“ bezeichnete. Statt der bis dahin üblichen schweren Platten wurden in der Kleinkamera nun genormte Filmstreifen verwendet, wobei der damals weit verbreitete 35-mm-Kinofilm verwendet wurde. Das erste Modell seiner „Leica“ (Leitz Camera) war bereits 1914 fertig, die Kamera konnte jedoch wegen des gegen Deutschland geführten Ersten Weltkrieges erst ab 1925 produziert werden.

Literatur

  • Ulf Richter: Oskar Barnack. Von der Idee zur Leica, 2009, ISBN 978-3895062858

Verweise