QUERDENKEN

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

QUERDENKEN

QUERDENKEN.jpg
Verweis Offizielle Weltnetzseite
Typ Bürgerinitiative
Urheber Michael Ballweg
Erschienen Mai 2020

Die Initiative QUERDENKEN ist eine dezentrale, überparteiliche und organisationsübergreifende Protest-, aber vornehmlich Freiheitsbewegung. In der Corona-Krise 2020 kritisierte QUERDENKEN die rechtsbeugenden Maßnahmen des BRD-Regimes.

Forderungen

QUERDENKEN ist eine überparteiliche und organisationsübergreifende Protestbewegung, welche sich mit einem offenen Brief[1] und massivem Widerstand[2] auf der Straße an die Bundesregierung wendet, um auf die ersten 20 Artikel des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland zu bestehen, insbesondere auf die Aufhebung der Einschränkungen durch die Corona-Verordnung von:

  • Artikel 1: Menschenwürde - Menschenrechte - Rechtsverbindlichkeit der Grundrechte
  • Artikel 2: Persönliche Freiheitsrechte
  • Artikel 4: Glaubens- und Gewissensfreiheit
  • Artikel 5: Freiheit der Meinung, Kunst und Wissenschaft
  • Artikel 7: Schulwesen
  • Artikel 8: Versammlungsfreiheit
  • Artikel 11: Freizügigkeit
  • Artikel 12: Berufsfreiheit
  • Artikel 13: Unverletzlichkeit der Wohnung

QUERDENKEN fordert alle Parteien auf, ihr Parteiprogramm auf die neue Lage anzupassen und den Bürgern darzustellen, wie und unter welchen Lebensumständen in der Sonderlage Pandemie zu rechnen ist. Ebenfalls werden Neuwahlen im Oktober 2020 gefordert.[3]

Demonstrationen (Auswahl)

Siehe auch

Verweise

Fußnoten