Simon, Max (1899)

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Max Simon (1899–1961)

Max Simon (Lebensrune.png 6. Januar 1899 in Breslau; Todesrune.png 1. Februar 1961 in Lünen) war ein deutscher SS-Gruppenführer und Generalleutnant der Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg.

Auszeichnungen

Fußnoten

  1. Franz Josef Merkl: General Simon – Lebensgeschichte eines SS-Führers, Wißner-Verlag, Augsburg 2010, ISBN 978-3-89639-743-0, S.34
  2. 2,0 2,1 Franz Josef Merkl: General Simon – Lebensgeschichte eines SS-Führers, Wißner-Verlag, Augsburg 2010, S. 40, ISBN 978-3-89639-743-0
  3. 3,0 3,1 Franz Josef Merkl: General Simon – Lebensgeschichte eines SS-Führers, Wißner-Verlag, Augsburg 2010, S. 153, ISBN 978-3-89639-743-0
  4. Franz Josef Merkl: General Simon – Lebensgeschichte eines SS-Führers, Wißner-Verlag, Augsburg 2010, ISBN 978-3-89639-743-0, S.143
  5. Franz Josef Merkl: General Simon – Lebensgeschichte eines SS-Führers, Wißner-Verlag, Augsburg 2010, ISBN 978-3-89639-743-0, S.179
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 Veit Scherzer: Die Ritterkreuzträger 1939-1945 Die Inhaber des Eisernen Kreuzes von Heer, Luftwaffe, Kriegsmarine, Waffen-SS, Volkssturm sowie mit Deutschland verbündete Streitkräfte nach den Unterlagen des Bundesarchivs, Scherzers Militaer-Verlag, Ranis/Jena 2007, S. 706, ISBN 978-3-938845-17-2
  7. Das Oberkommando der Wehrmacht gibt bekannt... Der deutsche Wehrmachtbericht, Band 3 1944-1945, Biblio Verlag, Osnabrück 1982, S. 170, ISBN 3-7648-1282-6