Zeppelin-Weltfahrten

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Luftbild des Reichsehrenmals Tannenberg, aufgenommen vom Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin im Jahre 1932
(enthalten in Band 1, Bild 265, Größe des Originalpapierbildes: 3 x 6 cm)

Das Zigarettenbilderalbum Zeppelin-Weltfahrten besteht aus drei Bänden. Sie enthalten sogenannte Bromsilberbilder, die mit einem zusätzlichen Betrachtungsapparat, ähnlich einer Lupe, angesehen werden können. Außerdem erscheinen die Bilder im Betrachtungsapparat plastisch, ähnlich wie in einem Stereoskop.

Diese Bilder zeichnen sich durch eine extremste Detailschärfe aus. Man erkennt trotz des eigentlich kleinen Papierbildes atemberaubende Details, vor allem auf den Landschaftsaufnahmen, die damals von Zeppelinen aus für diese Alben angefertigt wurden.

Inhaltsverzeichnis

Erster Band

Seite mit Weltflug-Gedenkmünze, 3 Reichsmark

Der erste Band enthält eine Einleitung in die allgemeine Geschichte der Luftfahrt und ein Bild von Ferdinand Graf von Zeppelin. Sodann wird auf die Zeppelingeschichte im besonderen vom ersten Luftschiff 1899 bis zu den Fahrten des „LZ 127“ im Jahre 1932 eingegangen. Im ersten Band ist ein silbernes Metallfoliebild der Weltflug-Gedenkmünze als Bild Nr. 177 eingefügt. Die Bilder sind 3 x 6 cm groß. Insgesamt enthält der Band 264 Fotos.

Zweiter Band

Die Bilder im zweiten Band sind 6 x 8 cm groß. Der zweite Band hat nur in der zweiten Ausgabe das in der Galerie gezeigte Deckblatt. In der ersten und dritten Ausgabe wurde das Deckblatt des ersten Bandes verwendet, und der zweite Band kann nur durch eine andere Farbgebung des Einbandrückens (rot statt beige) und eine dort aufgedruckte römische II äußerlich unterschieden werden. Nach dem Vorwort, dem Inhaltsverzeichnis und einem Bild des damaligen Reichsministers für Luftfahrt Hermann Göring ist im zweiten Band ein goldfarbenes Metallfoliebild von 11 x 15 cm eingefügt. Es handelt sich um die Inschrift des Ehrenmals der Marineluftschiffer in Wilhelmshaven.

Zeppelin Plakette.jpg

Diese Plakette enthält folgenden Text:


IM WELTKRIEG VERLOR DIE KAISERL. MARINE
FOLGENDE LUFTSCHIFFE: L3-10 • L12 • L15-24
L31-34 • L36 • L38-40 • L43-51 • L53-55 • L57-60
L62 • L70 • SL3 • SL4 • SL6 • SL9 • SL12 • SL20 • PL19
MIT DIESEN SCHIFFEN FIELEN
DER FÜHRER DER MARINE-LUFTSCHIFFE
FREGATTENKAPITÄN PETER STRASSER,
40 OFFIZIERE UND 339 DECKOFFIZIERE,
UNTEROFFIZIERE UND MANNSCHAFTEN.
BEGEISTERT FÜR DIE GRÖSSE DEUTSCHLANDS
UND FÜR IHRE WAFFE GINGEN SIE, AUF DEN
SIEG DES VATERLANDES HOFFEND, IN DEN TOD.
EHRE IHREM ANDENKEN!
LZ 1.6.1933

Dritter Band

Der dritte Band trägt den eigenen Titel „LZ 129 Hindenburg“ und ist, im Gegensatz zu den ersten beiden Büchern, relativ selten, da er nur kurz erschien und nach der Katastrophe von Lakehurst nicht mehr aufgelegt wurde.


Sämtliche Seiten des Albums „Zeppelin-Weltfahrten“ III. Buch „LZ 129 Hindenburg“:
(Bilder in gerade noch lesbarer Qualität ohne Vorwort und Inhaltsverzeichnis)

Zeppelin-weltfahrten band 3 01.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 02.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 03.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 04.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 05.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 06.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 07.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 08.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 09.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 10.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 11.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 12.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 13.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 14.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 15.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 16.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 17.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 18.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 19.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 20.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 21.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 22.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 23.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 24.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 25.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 26.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 27.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 28.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 29.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 30.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 31.jpg Zeppelin-weltfahrten band 3 32.jpg

Deckblätter

Weiteres

Im Jahre 2000 wurde als Nachdruck im Heel-Verlag der erste Band neu verlegt (ISBN 978-3-89365844-2).

Siehe auch

Literatur

Verweise

Meine Werkzeuge