Dinger, Fritz (1827)

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jugendliebe oder Die Heimkehr von Sali und Vrenchen. Kupferstich (1867) nach Ernst Stückelberg von Fritz Dinger.

Fritz Dinger (* 22. Januar 1827 in Wald [heutiger Stadtteil von Solingen]; † 11. August 1904 in Düsseldorf) war ein deutscher Kupferstecher.

Dinger war von 1849-56 Schüler der Kunstakademie in Düsseldorf und wurde schließlich von Joseph Keller ausgebildet. Er hat in Linienmanier vorzugsweise nach deutschen Malern des 19. Jahrhunderts gestochen, aber auch einiges nach den alten italienischen Meistern, wie zum Beispiel das Selbstbildnis Raffaels und die Aurora Guido Renis.

Werke (Auswahl)