Hughes, Emrys

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Emrys Hughes (* 10. Juli 1894 in Wales; † 18. Oktober 1969) war ein britischer Politiker, Buchautor und Herausgeber einer sozialistischen Zeitung in Glasgow. Außerdem erlangte Hughes Bekanntheit durch seine Bücher über britische Politiker, u.a. über Winston Churchill.

Leben und Wirken

Hughes war der Sohn von Referent J.R. Hughes. Er besuchte die Mountain Ash School und das City of Leeds Training College und arbeitete anschließend als Lehrer. 1924 heiratete er die Tochter von James Keir Hardy, einem der Gründer der Labour-Party. 1946 wurde Hughes als Mitglied der Labour-Party Abgeordneter im britischen Unterhaus. Hughes war ein massiver Kritiker der politischen Führer seiner Partei und gehörte dem linken Flügel seiner Partei an. Er starb am 18. Oktober 1969.

Werke (Auswahl)

  • Winston Churchill - British Bulldog: His Career in War and Peace, Exposition Books, 1955,
    Deutscher Titel: Churchill - Ein Mann in seinem Widerspruch, Kiel 1986, ISBN 3-88741-125-0
  • Keir Hardie. Allen & Unwin, 1956
  • Emrys Hughes, M.P. on Polaris and the Arms race, Housmans, 1961
  • MacMillan - Portrait of a Politician, Allen & Unwin, 1962, ISBN 978-0-04-923013-2
  • Sydney Silverman - Rebel in Parliament, C Skilton, 1969
  • Porthmadog Ships (Emrys Hughes/Aled Eames), 1975

Verweise

Meine Werkzeuge