Lokteff, Lana

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Lana Lokteff)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lana Lokteff

Lana Jennifer Lokteff (geb. 14. März 1979 in Oregon, USA) ist eine politische Podcast-Moderatorin und „Alt-right“-Aktivistin in den USA. Sie moderiert eine eigene Radiosendung „Radio3Fourteen“ und ist regelmäßig als Co-Moderatorin bei „Radio Red Ice“ mit Henrik Palmgren zu hören sowie häufig in den Sendungen von „Red Ice TV“ zu sehen. Lokteff erreicht mit ihren Sendungen bis zu mehrere hunderttausend Zuhörer/Zuschauer und gehört außerhalb der Mainstream-Medien zu den im englischsprachigen Raum bekanntesten politischen Moderatorinnen.

Leben

Lana Lokteff ist die Tochter des Vermögensberaters Ruben J. Lokteff[1] und von Vera Agaphia Lokteff, der Haupteigentümerin des Musiklabels Piggyback Records. Sie hat noch einen Bruder, Joseph Lokteff.

Lokteff besuchte die Portland State University, wo sie im Hauptfach Physik und im Nebenfach Philosophie belegte, um – wie sie sagt – die Welt sowohl aus naturwissenschaftlicher, als auch geistiger Perspektive zu erfassen. Anschließend war sie in der Musikproduktion tätig und gründete 2003 mit Unterstützung der Firma ihrer Mutter ein Musikstudio (Aufnahmestudio). 2011 heiratete sie den Schweden Henrik Palmgreen, Moderator des Medienformats „Red Ice“.

Verweise

Fußnoten

  1. Laut Lana Lokteff ist ihr Vater zur Wintersonnenwende geboren und die Namen seiner Eltern seien Maria und Josef gewesen. Vgl. hierzu: Kyle Hunt: VideoMAGA Opus: Rise of the NazBols“ (am Ende des Artikels), Renegade Tribune, bei 42.20 min