Noie Werte

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Noie Werte

Noie Werte.png
Gründung: 1987
Stilrichtung: Rechtsrock
Herkunft: Deutschland
Netzpräsenz: www.noie-werte.de
Aktuelle Mitglieder
Gesang: Steffen Hammer
Bassgitarre: Patrick
Schlagzeug: Andy
Leadgitarre: Mucke
Noie Werte - Gruppenfoto.jpg
Ehemalige Mitglieder
Leadgitarre: Oliver Hilburger
Bassgitarre: Michael Wendland

Noie Werte war eine der ältesten und bekanntesten deutschen Rechtsrockgruppen und stammte aus Stuttgart, Baden-Württemberg, Ende 2010 löste sich die Gruppe auf.[1]

Gruppengeschichte

Die Gruppe wurde 1987[2] in der Nähe von Stuttgart gegründet und stieg den 1990er Jahren zu einer der Kultgruppen der Rechtsrockbewegung auf. Sänger und Kopf der Gruppe ist seit 1988 der Rechtsanwalt Steffen Hammer aus Reutlingen, der auch als Liedermacher auftritt. Er, Oliver Hilburger und weitere Mitglieder der Gruppe führen die Plattenfirma und den Versand „German-British Friendship“ (G.B.F. Records). Die Gruppenbesetzung hatte auch einige Zu- und Abgänge. Der langjährige Gitarrist Michael Wendland war zeitweise Landesvorsitzender der NPD Baden-Württemberg. Ende 1998 trennte sich die Gruppe von ihrem Schlagzeuger.

Der Bassist und spätere Gitarrist Hilburger war ehrenamtlicher Richter beim Arbeitsgericht Stuttgart (auf Vorschlag der Christlichen Gewerkschaft Metall). Im Januar 2008 enthob ihn das Landesarbeitsgericht Baden Württemberg dieses Amtes. Das Gericht kam in Auseinandersetzung mit den Liedtexten von Noie Werte und dem Auftreten der Gruppe zu dem Schluß, „daß diese Assoziationen zum nationalsozialistischen Regime weckten, gewaltverherrlichend seien und von einer verfassungsfeindlichen Ideologie zeugten“. Eine Beschwerde gegen die Amtsenthebung vor dem Bundesverfassungsgericht hatte keinen Erfolg.[3] Ende 2010 löste sich die Gruppe nach 23 jährigem Bestehen auf.[1]

Veröffentlichungen

Die Gruppe hat sieben Alben auf G.B.F. Records veröffentlicht. Die 1991 erschienene CD/LP Kraft für Deutschland (veröffentlicht bei der französischen Plattenfirma Rebelles Européens) wurde am 28. November 1992 durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert.[4]

2004 veröffentlichte die Gruppe zusammen mit der Liedermacherin Annett Moeck unter dem Namen „Faktor Widerstand“ die CD „Wir sind dabei“ ebenfalls bei G.B.F Records. „Noie Werte“ und „Faktor Widerstand“ sind auch auf der „Schulhof-CD“ mit dem Titel „Anpassung ist Feigheit. Lieder aus dem Untergrund“ und den beiden „Schulhof-CDs“ der NPD 2004 und 2005 vertreten. 2008 erschien nach über acht Jahren wieder ein neues Album der Gruppe, dieses trägt den Namen „Zwanzig“, was auf das 20 jährige Bestehen der Gruppe anspielt.

Werke

Frontmotiv der Veröffentlichung „Zwanzig“
Frontmotiv der Veröffentlichung „Verraten & verzockt“

Alben

  • 1990 Kraft für Deutschland (LP, Rebelles Europeen) – indiziert[4]
  • 1996 Sohn aus Heldenland (CD, G.B.F.-Records)
  • 1994 Danke (Mini-CD, Funny Sounds)
  • 2000 Am Puls der Zeit
  • 2004 Noie Werte - live (Doppel-CD, G.B.F.-Records)
  • 2008 Zwanzig (CD, G.B.F.-Records)
  • 2009 Noie Werte - Unplugged (CD, Hrungnir Records)
  • 2010 WIR! (Maxi-CD, Hrungnir Records)
  • 2010 Verraten & Verzockt (CD, Hrungnir Records)

Kompilationen

  • 1995 Ein Festival der deutschen Musik (08. Bier)
  • 1995 Radikal, Deutsch, National (03. Ein harter Weg)
  • 1997 Rudolf Hess "Gegen das Vergessen" (05. Geheuchelte Humanität)
  • 1998 Die Besten Soldaten - Vol. II (05. Du hast die Wahl)
  • 1998 Süddeutsche Wut (07. Danke)
  • 1999 Radio Germania - 6. August 1999 (14. Geheuchelte Humanität)
  • 2004 Anpassung ist Feigheit (02. Am Puls der Zeit, 19. Fuck the USA)
  • 2004 NPD Schulhof CD - Schnauze voll ? Wahltag ist Zahltag ! (07. Fuck the USA)
  • 2005 NPD Schulhof CD - Der Schrecken aller linken Spießer und Pauker! (06. Wer Wahrheit spricht, verliert, 10. Vertriebenenballade)
  • 2006 NPD Schulhof CD - Der Schrecken aller linken Spießer und Pauker! (LV Sachsen) (06. Wer Warheit spricht, verliert)
  • 2006 NPD Schulhof CD - Der Schrecken aller linken Spießer und Pauker! (MV Version) (06. Wer Wahrheit spricht, verliert)
  • 2008 NPD Schulhof CD - Rebellion im Klassenzimmer - NPD rockt! (06. Wer Wahrheit spricht, verliert, 10. Vertriebenenballade)
  • 2009 NPD Schulhof CD - BRD vs. Deutschland (02. Am Puls der Zeit)
  • ???? NS-Sampler - Vol. 06 (19. Am Plus der Zeit)
  • ???? Rock Nord Kollektions CD - Nr. 4 (03. Berti Vogts)

DVD

  • 2009 Noie Werte - Die Besessenen

Verweise

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 33-cabinet.png Abgerufen am Dezember 2010. Archiviert bei WebCite®.NOIE WERTE verabschieden sich!Noie Werte, Dezember 2010
  2. 33-cabinet.png Abgerufen am 2010. Archiviert bei WebCite®.GeschichteNoie Werte, 2010
  3. Der Beschluß im Volltext
  4. 4,0 4,1 BAnz. Nr. 224 vom 28. November 1992, eingezogen am 6. Juli 1994