Standarte

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pfeil 1 start metapedia.png Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Standarte (Auswahlseite) aufgeführt.


Gegenüberstellung von Standarte und Fahne

Eine Standarte ist eine Flagge, die ursprünglich ein an einer Stange gehißtes Feldzeichen darstellte und traditionell von der Reiterei (später auch von den Freikorps) als Truppenstandarte (im Gegensatz zur Truppenfahne) verwendet wurde.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation bezeichnete man insbesondere das königliche Reichsbanner als Reichsstandarte des römisch-deutschen Kaisers und der Reichsarmee, seit etwa 1800 gilt der Name allgemein für die persönliche Flagge eines Regenten oder anderen Mitgliedern eines Herrscherhauses.

Im frühen Mittelalter der schweren Ritterheere stand dieses Feldzeichen fest auf einen Wagen montiert, im Spätmittelalter, als auch schnellere Kavallerie aufkam, auch als eine langgestreckte, ein- oder zweizipfelige Reiterfahne, dann als quadratischer Banner mit Schwenkel, seit dem 17. Jahrhundert eine meist quadratische, später auch dreieckige Fahne berittener Truppen aller Art. Anfang des 20. Jahrhunderts ging sie dann auf die Nachfolger der Kavallerie, die mobilen motorisierten Truppen, z. B. der Panzertruppen, über.

Hoheitszeichen

Offizielle Standarten sind Hoheitszeichen eines Staatsoberhaupts, eines Regierungschefs, der Spitzen anderer Staatsorgane oder der Streitkräfte und diplomatischen Vertreter eines Staates. Sie zeigen der Öffentlichkeit an, wo sich diese Person befindet und dürfen somit nicht von jedermann genutzt werden.

Prominentestes Beispiel sind die Fahnen an Staatskarossen (umgangssprachlich auch Autoflaggen genannt), die hohe Repräsentanten eines Staates einschließlich des diplomatischen Korps bei entsprechenden Anlässen führen. Die Flagge wird zu diesem Zweck an einem sogenannten Standartenhalter am Kotflügel des Fahrzeugs befestigt.

Weitere Bedeutung

Der Begriff bezieht sich auch auf eine Gruppe (z. B. SS-Standarten in Regimentsgröße), die ebendieser Kennung zugeordnet werden kann.

Siehe auch

Meine Werkzeuge