Wall Street

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Wallstreet)
Wechseln zu: Navigation, Suche
New-York-Wall-Street-1.jpg
Gebäuse der New York Stock Exchange (NYSE)

Die Wall Street (dt. Mauerstraße) ist eine Straße in Manhattan, Neuyork (Stadt), in der sich zahlreiche Banken und die weltgrößte Börse, die New York Stock Exchange, befinden. Aufgrund ihrer Bedeutung für die Finanzwirtschaft ist die Straße zum Synonym für den internationalen Finanzkapitalismus und seine jüdischen Hintermänner geworden.

Kulturelle Darstellung

Das Treiben an der Wall Street bzw. der Finanzwirtschaft generell ist in einigen VS-amerikanischen Filmen dargestellt worden, so etwa in dem bekannten Film „Wall Street“ (1987) mit dem jüdischen Hauptdarsteller Michael Douglas oder in dem Film „The Wolf of Wall Street“ (2013) über den kriminellen Juden Jordan Belfort.

Zitate

  • Mit dieser Casino-Mentalität muß Schluß sein, da spielen sie an der ‚Wall Street‘ um künstliche Produkte und bringen das ganze System zum Absturz.“ — Richard Shelby, im April 2010[1]

Siehe auch

Literatur

  • Charles Albert Collman: Die Kriegstreiber in Wall Street, 1917 (Netzbuch)

Fußnoten

  1. Deutschlandfunk, 26. April 2010: US-Finanzmarktreform rückt näher