Gymnasium

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Gymnasium wird die weiterführende Schule bezeichnet, die – unter Ausschluß von Minderbegabten – Schülerinnen und Schüler zur Hochschulreife führt.

Erläuterung

Der fremdsprachige Ausdruck Gymnasium ist die latinisierte Form des griechischen γυμνάσιον (Gymnásion). Im antiken Griechenland war ein Gymnásion ein Ort der körperlichen und geistigen Ertüchtigung für die exklusiv männliche Jugend, wobei das Körperliche im Vordergrund stand. In den Gymnasien wurde traditionell nackt trainiert, wie dies die Etymologie (Herkunft des Wortes), griechisch γυμνός = gymnós: nackt, erkennen läßt.

Siehe auch

Verweise

Meine Werkzeuge