Osteuropa

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein neuerer (unverbindlicher) Vorschlag zur geographischen Einteilung des europäischen Raumes. Ostdeutschland (auf der Karte fälschlicherweise als Polen/Rußland angegeben) und das Baltikum wären demnach noch Bestandteil Mitteleuropas.

Osteuropa ist ein geographischer Begriff, der nicht genau umrissen ist; derzeit wird damit oftmals bereits das Europa östlich der BRD gemeint. Vor allem durch den sogenannten „Kalten Krieg“ bezieht sich der Begriff auch noch häufig auf die ehemaligen Staaten des Warschauer Paktes.

Die Geographie lehrt, daß Osteuropa an der Weichsel beginnt. Westpreußen verbindet somit Mittel- mit Osteuropa, Ostpreußen gehört nach dieser Definition somit bereits zu Osteuropa.

Eine andere Definition geht davon aus, daß alles, was östlich von Deutschland liegt, Osteuropa ist.

Ferner wird Osteuropa z. T. noch einmal aufgeteilt in den unscharfen Begriff Mittelosteuropa und das östlich daran anschließende Osteuropa in Gestalt der ehemaligen Sowjetunion bzw. den heutigen Nachfolgestaaten Rußland, Weißrußland, Ukraine, Moldawien, Litauen, Lettland und Estland.

Siehe auch

Meine Werkzeuge