Black Metal

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Promobild von Varg Vikernes (Burzum).

Black Metal (engl. | dt. Schwarzmetall) ist eine Musikrichtung, die sich in den späten 1980ern entwickelt hatte, Ausgangsort dafür war Skandinavien. Black Metal gilt derzeit als die härteste Musikart, charakteristisch dafür ist der Kreischgesang, im Gegensatz zum zuvorigen gutturalen Gesang in der Death-Metal-Musik. Auch die Aufnahmequalität ist meist bewußt reduziert worden, um einen düstereren Klang zu erhalten.

Die Musikrichtung war ursprünglich stark satanistisch orientiert, inzwischen ist dies nicht mehr das zentrale Element, so gibt es auch White Metal, bei dem es sich um Black Metal mit christlichen Texten handelt. Verwandt ist der Black Metal mit dem später entstandenem Pagan Metal, wobei die Übergänge oftmals fließend sind. So ist Pagan Metal eine Kreuzung aus Folk Metal und Black Metal.

Beispiele für Black-Metal-Gruppen

Literatur

  • Michael Moynihan / Didrik Søderlind: Lords of Chaos. Satanischer Metal – Der blutige Aufstieg aus dem Untergrund. Prophecy Productions (ProMedia GmbH) Zeltingen-Rachtig, 7. Auflage 2002, ISBN 3-936878-00-5 [Amerikanische Originalausgabe: 1998, Venice, CA.]