Lemgo

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baum metapedia.png
Dieser Artikel oder Unterabschnitt ist noch sehr kurz und befindet sich gerade im Aufbau bzw. bedarf einer Überarbeitung oder Erweiterung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern und entferne anschließend diese Markierung.
→ Du kannst ihn hier bearbeiten.

Lemgo

Staat: Deutsches Reich
Gau: Westfalen-Nord
Einwohner (2016): 41.087
Bevölkerungsdichte: 407 Ew. p. km²
Fläche: 100,86 km²
Höhe: 100 m ü. NN
Postleitzahl: 32657
Telefon-Vorwahl: 05261, 05266 (Brüntorf, teilw. Matorf-Kirchheide)
Kfz-Kennzeichen: LIP, alt: DT; davor: LE
Koordinaten: 52° 2′ N, 8° 55′ O
Lemgo befindet sich entweder unter Fremdherrschaft oder wird durch die BRD oder BRÖ staatsähnlich verwaltet.
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Lemgo ist eine deutsche Stadt in Westfalen an der Bega, im ehemaligen Fürstentum Lippe.

Einwohnerentwicklung

Jahr Einwohner
1818 3.903
1871 4.801
1925 11.489
1933 12.390[1]
1946 18.188
1990 39.485
2016 41.087

Bekannte, in Lemgo geborene Personen

Bildergalerie

Fußnoten

  1. Meyers Lexikon, Band 7, Bibliographisches Institut AG., Leipzig, 8. Auflage 1939
  2. Große Bürgerbauten. Aus vier Jahrhunderten deutscher Vergangenheit, Verlag Langewiesche, Königstein im Taunus & Leipzig 1925 (Die Blauen Bücher)