Mosley, Oswald

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Oswald Mosley)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oswald Mosley

Sir Oswald Ernald Mosley, 6. Baronet (Lebensrune.png 16. November 1896 in London; Todesrune.png 3. Dezember 1980 in Orsay, Essonne, Frankreich) war ein britischer Politiker, der vor allem als Gründer der faschistischen Partei British Union of Fascists (BUF) bekannt wurde.

Attentat vom 11. Oktober 1937: Bei einer Versammlung in Liverpool wurde Mosley durch einen Steinwurf schwer am Kopf verletzt und brach bewußtlos zusammen.

Leben

Oswald Ernald Mosley war sechster Baron Mosley aus einer 1781 geadelten Familie. Er erhielt seine Erziehung in Winchester und an der königlichen Militärakademie Sandhurst. Im Ersten Weltkrieg kämpfte er in Frankreich, zuerst in der Kavallerie, dann als Fliegeroffizier. Als solcher wurde er schwer verwundet.

Politik

Als jüngstes Parlamentsmitglied trat er 1918 ins Unterhaus ein. Er vertrat den Wahlkreis Harrow bis 1922 als „linker Konservativer“, anschließend bis 1924 als Unabhängiger. 1924 trat er zur Arbeiterpartei über und vertrat sie von 1926 bis 1931 im Wahlkreis Smethwick. Er stieg sehr rasch in den inneren Führungskreis der Labour Party unter Ramsay MacDonald auf, und als die Partei 1929 an die Macht kam, wurde Mosley als Kanzler des Herzogtums Lancaster mit dem zeitgemäßen Ressort „Arbeitslosigkeit“ Mitglied der Regierung.

Seine (heute als modern, damals jedoch als radikal-revolutionär empfundenen) Pläne zur Überwindung der Arbeitslosigkeit stießen jedoch auf wenig Verständnis. Als er mit ihnen nicht durchdrang, kehrte er Labour den Rücken und suchte eine neue Partei um sich zu sammeln, die er „New Party“ nannte. Das Unternehmen erwies sich schnell als Fehlschlag.[1] Während der 1930er Jahre verließ Oswald Mosley den Weg dieser Parteien und wurde zum Leiter der „British Union of Fascists“.

Familie

Oswald Mosley war mit Diana, geb. Mitford verheiratet. Ihr Sohn ist der britische Anwalt und Sportfunktionär Max Mosley.

Bildergalerie

Verweise

Fußnoten

  1. Oswald Mosley war zunächst Minister bei den britischen Sozialisten – der Labour Party; später auch Abgeordneter sowohl für die Konservativen als auch für die Labour Party in den 1920er Jahren.