Reichstein, Mercedes

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mercedes Reichstein am 12. Februar 2015 auf Twitter mit der linksextremen Parole „Bomber Harris, do it again!
Vermummte Mercedes Reichstein (links) mit Anne Helm beim Gedenktag zu den
Luftangriffen auf Dresden.

Mercedes K. Reichstein (geb. 1991 in Görlitz)[1][2] ist eine antideutsche BRD-„Politikerin“ (Piratenpartei), Agitatorin und Hotelfachfrau aus Berlin-Neukölln.

Wirken

Am 7. Februar 2014 schmiß die „Politikerin“ brennende Gegenstände auf die russische Botschaft in Berlin, um gegen Wladimir Putins angebliche „Diktatur und Unterdrückung der Menschrechte in Russland“ zu protestieren.[3][4]

Am 12. Februar 2015 veröffentlichte Reichstein ein Foto auf der Weltnetzplattform Twitter, auf dem sie mit nacktem Oberkörper beschriftet mit den Worten „BOMBER HARRIS DO IT AGAIN#NO PEGIDA“ zu sehen ist.[5][6]

Galerie

Siehe auch

Fußnoten