Österreichisches Küstenland

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das deutsche Küstenland am Mittelmeer (1897)

Österreichisches Küstenland (Littorale) ist das deutsche Gebiet am Mittelmeer. Der wichtigste Hafen war bis zur Annexion 1918 Triest. Als „Operationszone Adriatisches Küstenland“ kehrte das Gebiet 1943 wieder heim ins Reich.

Siehe auch

Literatur

  • Paul Hofmann von Wellenhof: „Der Kampf um das Deutschtum: Steiermark, Kärnten, Krain und Küstenland“, 1899 (PDF-Datei) Für Nicht-USA-Bewohner nur mit US-Proxy abrufbar!