Admiral Hipper (Schwerer Kreuzer)

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Admiral Hipper.jpg

Die „Admiral Hipper“ war ein Schwerer Kreuzer und das Typschiff der „Admiral-Hipper-Klasse“ der deutschen Kriegsmarine. Benannt wurde der Schiffstyp nach Franz von Hipper. Der Stapellauf erfolgte am 6. Februar 1937.

Inhaltsverzeichnis

Zweiter Weltkrieg

Der Schwere Kreuzer „Admiral Hipper“ vor Trondheim (Unternehmen „Weserübung“)

Bei Ende des Zweiten Weltkrieges wurde das Kriegsschiff schwer beschädigt und nach der anglo-amerikanischen Besetzung Kiels von den „Befreiern“ endgültig gesprengt. Die Schiffsglocke befindet sich im Marineehrenmal Laboe.

Kommandanten

Bekannte Besatzungsangehörige (Auswahl)

Siehe auch

Verweise

Meine Werkzeuge