Alphabet

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfeil 1 start metapedia.png Für weitere Wortbedeutungen siehe Alphabet (Auswahlseite).
Darstellung auf dem Neuruppiner Bilderbogen

Als Alphabet (altgr. ἀλφάβητος alphábētos) bezeichnet man die Gesamtheit der in einer bestimmten Schrift und für eine bestimmte Sprache angewendeten Buchstaben; die Benennung rührt von den Namen der beiden ersten Zeichen der griechischen Buchstabenreihe, Alpha und Beta (α und β), her.

Die Anordnung der Buchstaben in den europäischen Alphabeten stammt von den Phöniziern, von denen die Griechen die Schrift entlehnten, und ist mit teils zufälligen, teils durch die Beschaffenheit der betreffenden Sprache bedingten Veränderungen auf die anderen europäischen Völker übergegangen. Die Reihenfolge der Buchstaben ist besonders aus dem Grunde unverändert geblieben, weil die Buchstaben im Phönizischen und Griechischen einen Zahlenwert hatten; kleine Unterschiede finden sich aber im Phönizischen, Griechischen und Lateinischen.

Auswahl an Alphabeten

Siehe auch

Literatur

Englischsprachig
  • Laurence Austine Waddell: The Aryan Origin of the Alphabet. Martino Fine Books, Nachdruck 2010 der Erstausgabe 1927, ISBN 978-1578989416 [96 p.]