Deutschland erwache

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfeil 1 start metapedia.png Für den ebenfalls unter dem Titel „Deutschland erwache“ bekannten und zum gleichen Text gespielten Marsch von Bruno Schestak siehe Sachsenmarsch
Deutschland erwache (Motiv).jpg

Der Ausspruch Deutschland erwache ist Teil des zweistrophigen Gedichtes Sturm! Sturm! Sturm! von Dietrich Eckart, welches im Jahre 1919 im Zuge der mit dem Versailler Diktat dem Deutschen Reich und seinem Volk beigefügten Erniedrigung verfaßt wurde. Am Ende jeder Strophe lautet die letzte Zeile wie folgt:

Deutschland, erwache, erwache!

Lied

Deutschland erwache.jpg

Später wurde der Ausspruch auch der Titel des Liedes „Deutschland erwache“, dessen Melodie Hans Ganßer schrieb. Der Text, der auch zur Melodie des Sachsenmarsches der NSDAP gesungen wurde, stammt von Bruno Schestak und wurde 1937 Adolf Hitler gewidmet. Das Lied war Kampflied der SA.

Text des Liedes

Deutschland erwache aus deinem bösen Traum!
Gib fremden Juden in deinem Reich nicht Raum!
|: Wir wollen kämpfen für dein Auferstehn!
Arisches Blut soll nicht untergehn! :|


All diese Heuchler, wir werfen sie hinaus,
Juda entweiche aus unserm deutschen Haus!
|: Ist erst die Scholle gesäubert und rein,
Werden wir einig und glücklich sein! :|


Wir sind die Kämpfer der N.S.D.A.P.:
Treudeutsch im Herzen, im Kampfe fest und zäh.
|: Dem Hakenkreuze ergeben sind wir.
Heil unserm Führer, Heil Hitler dir! :|

Bildergalerie

Siehe auch

Literatur

Verweise