Durkheim, Émile

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Émile Durkheim

David Émile Durkheim (* 15. April 1858 in Epinal, Vogesen; † 15. November 1917 in Paris) war ein jüdischer Soziologe und Ethnologe.[1]

Werdegang

Als „Klassiker der modernen Soziologie“ wird Emile Durkheim bezeichnet. Er lehrte von 1887 bis 1902 an der Universität in Bordeaux, dann an der Pariser Sorbonne. Er hob die französische Soziologenzeitung „L'Annee Sociologique“ aus der Taufe und gilt als Begründer einer eigenen „Schule des Positivismus“, welcher u. a. die Sozialwissenschaftler Marcel Mauss und Maurice Halbwachs entsprossen.[1]

Dürkheim verschied 1917 in Paris.

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 David Korn: Wer ist wer im Judentum? - FZ-Verlag ISBN 3-924309-63-9