Glatzer Neiße

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wartha an der Neiße im Glatzer Gebirge, Schlesien

Die Glatzer Neiße, auch Schlesische Neiße genannt, ist ein deutscher Fluß in Schlesien. Der Fluß durchfließt das Glatzer Gebirge (Glatzer Bergland). Sie entspringt am Glatzer Schneegebirge, fließt an Habelschwerdt und Glatz vorbei, durchbricht dann das Glatzer Gebirge im Warthapaß, wendet sich östlich nach Neiße und mündet unterhalb Schurgast bei dem Dorf Riebnig südöstlich von Brieg in die Oder.

Stalins „Grenzziehung“ entlang der Oder und der Glatzer Neiße

Nach der völkerrechtswidrigen Vertreibung der deutschen Bewohner aus ihrer Heimat in Ostdeutschland sollte der Fluß ursprünglich ein Teil der Demarkationslinie zwischen Mitteldeutschland und dem polnisch besetzten Teil Ostdeutschlands darstellen. Die Polen drängten jedoch auf eine weitere Annexion deutschen Territoriums bis zur Lausitzer Neiße, der sogenannten Oder-Neiße-Linie.

Verweise