Mathews, Robert Jay

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert Jay Mathews (Lebensrune.png 16. Januar 1953 in Marfa, Texas; Todesrune.png 8. Dezember 1984 auf Whidbey Island) war der Anführer der VS-amerikanischen Gruppe The Order, einer Gruppe sogenannter White Nationalists. Mathews verbrannte während eines Feuergefechts mit rund 75 Bundesagenten, die sein Haus auf Whidbey Island, nahe Freeland, Washington, umstellt hatten.

Sonstiges

Der Film „Brotherhood of Murder“ von 1999 behandelt sein Leben. Ian Stuart & Stigger setzen ihm mit „Gone With The Breeze“ musikalisch ein Denkmal, Rahowa mit „Man Against Time“. Erwähnt als Vorbild neben Adolf Hitler und George Lincoln Rockwell wird er zudem in Centurions Lied „Grandfather’s Tale“. Weitere Bekanntheit erhält er durch das Lied „Robert Mathews“ von No Remorse.

Siehe auch