Memel

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Memel hat mehrere Bedeutungen:


Memel ist außerdem ein deutscher Familienname. Onomatologisch handelt es sich hierbei – bei Herkunft aus Ostpreußen, Lettland, Litauen – um einen Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Memel (siehe oben) oder um einen Übernamen für den Charakter des ersten Namensträgers (zu kurisch memelis, mimelis „stiller, langsamer, schweigender“, lettisch mems „stumm, sprachlos“, litauisch meme, memis „schweigsam, verschwiegen, in sich gekehrt, freundlich, mild, bescheiden“). Gelegentlich kann der Familienname Memel auch französicher Herkunft sein (Regionen Champagne - Calais), dann wohl als Hinweis auf die Landschaft bzw. Übername/Wohnstättenname zu französisch mamelon („Brustwarze“; aber auch: „sanfter Hügel“).

Verteilung des Familiennamens Memel auf dem Gebiet der BRD: