Tjagnibok, Oleg

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Oleg Tjagnibok)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oleg Tjagnibok inspiziert das Bataillon Sitsch der Swoboda-Partei bei einer militairischen Veranstaltung am 30. September 2014

Oleg Tjagnibok (Lebensrune.png 7. November 1968 in Lemberg, Ukrainische SSR) ist Vorsitzender der in der Putschregierung Poroschenko mitregierenden pseudonationalistischen Swoboda-Partei in der Ukraine.

Werdegang

Im Dezember 2015 wurde Tjagnibok von russischen Medien für den Kunstraub von 24 Gemälden aus dem Westfriesischen Museum in Hoorn (Provinz Nordholland) in den Niederlanden mitverantwortlich gemacht und als gegenwärtiger Besitzer von Teilen der Beute benannt.

Verweis