2015

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Jahr 2015 war durch eine ideologisch gewollte, aber polizeilich unkontrollierte Asylantenflut und durch zwei Terroranschläge fremdrassiger Täter in Frankreich geprägt. Zum einen begann das Jahr mit der blutigen Stürmung der Redaktion der Humorzeitschrift "Charlie Hebdo", zum anderen endete es mit dem an verschiedenen Orten in Paris stattfindende Blutbad am 13. November, bei dem 129 Menschen ums Leben kamen, und der Schandnacht 2015/2016, in welcher mehr als eintausend sexuelle Übergriffe afrikanischer und orientalischer Männer auf weiße, überwiegend deutsche Frauen stattfanden.

Im Zuge des Wiederstandes der deutschen Bürger gegen illegale Einwanderung, staatliche Korruption und tausendfachen Asylmissbrauch gingen vor allem die Alternative für Deutschland und die Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes gestärkt hervor und festigten sich als die derzeit einflussreichsten Organe der nationalistischen bzw. konservativen Opposition.

Bundesrepublik Deutschland

Europa

Ukraine-Krise

Hauptartikel: Ukraine-Krise 2015
Meine Werkzeuge