Potsdamer Stadtschloß

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medaille auf den Bau des Potsdamer Schlosses 1662.jpg
Potsdam 1945: Blick von der Treppe des Alten Rathauses vorbei am westlichen Kopfbau des Potsdamer Stadtschlosses (links), in der Mitte die Garnisonkirche, rechts der ebenfalls von den Kommunisten kurze Zeit später abgerissene Plögersche Gasthof

Das Potsdamer Stadtschloß wurde in der letzterhaltenen Form von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff in den Jahren 1744–1751 gestaltet.

Geschichte

Schon im Jahre 993, der ersten urkundlichen Erwähnung Potsdams, befand sich am Havelufer eine heidnische Befestigung. Sie war zeitgleich mit der kleinen Siedlung Poztupimi am Havelufer entstanden. Im Zuge der Christianisierung und der Urbarmachung des Landes durch die Askanier ab 1157 wurde eine erste Festung an der Stelle errichtet. Unter dem Großen Kurfürsten erfolgte 1662–69 ein Neu- und Ausbau des Gebäudes. Ab 1743 begann die Umgestaltung unter Friedrich dem Großen.

Bundesarchiv Bild 170-237, Potsdam, Stadtschloss vom Turm der Nikolaikirche.jpg Bundesarchiv Bild 170-238, Potsdam, Stadtschloss.jpg
Potsdamer Stadtschloß - Bronzesaal.jpg Potsdamer Stadtschloß - Schlafzimmer Friedrichs des Großen.jpg


Im Zuge der „Befreiung“ wurde es von anglo-amerikanischen Terrorbombern stark beschädigt. 1959/60 wurde das Potsdamer Stadtschloß dann auf Anweisung der aus Kommunisten und Sozialdemokraten bestehenden SED gesprengt.

Die Groß-BRD baut derzeit (2012) an der Stelle einen Neubau, der zum Teil die nachgestaltete Fassade des zerstörten Schlosses erhalten soll.

Verweise

Literatur

  • Paul Seidel: „Das Potsdamer Stadtschloß bis zu Friedrich dem Großen“ in: „Hohenzollern-Jahrbuch. Forschungen und Abbildungen zur Geschichte der Hohenzollern in Brandenburg-Preussen“, Band 8, 1904, S. 143ff. (PDF-Datei)
  • Kopisch, August: „Die königlichen Schlösser und Gärten zu Potsdam von der Zeit ihrer Gründung bis zum Jahre MDCCCLII auf allerhöchsten Befehl Sr. Majestät des Königs“, 1854 (PDF-Datei)
  • „Erinnerung an Berlin, Charlottenburg und Potsdam - 50 Ansichten“, Berlin 1902 (PDF-Datei) Für Nicht-USA-Bewohner nur mit US-Proxy abrufbar!