Schöning, Heiko

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heiko Schöning ist ein deutscher Arzt und Autor aus Hamburg. Er gehört zu der Gruppe „Ärzte für Aufklärung“.

Wirken

Schöning kritisiert die Weltregierung, die sich jeder Kontrolle entzieht“.[1] Er wundert sich über die Panikmache der Bundesregierung in der Corona-Pandemie 2020. Vieles erinnert ihn an die Anthrax-Fälle 2001 in den USA. Auch in der gegenwärtigen Krise gäbe es „kriminelles Vorwissen“, so Schöning, schließlich könne der angekündigte Impfstoff auch zur Bio-Waffe werden.[2]

Filmbeiträge

Ärzte für Aufklärung: CORONA: Ärzte fordern mehr Aufklärung – Aufruf (Dauer: 1.29 min)
eingeSCHENKt.tv: Heiko Schöning #Corona Kriminelle Zusammenhänge verstehen
Der Hamburger Arzt und Autor Heiko Schöning wundert sich über die Panikmache der Bundesregierung in der Corona-Pandemie. Vieles erinnert ihn an die Anthrax-Fälle 2001 in den USA. Auch in der gegenwärtigen Krise gäbe es „kriminelles Vorwissen“, so Schöning, schließlich könne der angekündigte Impfstoff auch zur Bio-Waffe werden. Das Interview wurde am 7. Mai 2020 im Rahmen der Pressekonferenz des Demokratischen Widerstandes in Berlin geführt.

Fußnoten

  1. Demonstration in Hannover, Mai 2020.
  2. Das Interview wurde am 7. Mai 2020 im Rahmen der Pressekonferenz des Demokratischen Widerstandes in Berlin geführt.