Soko Chemnitz

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die „Soko Chemnitz“ war ein im Dezember 2018 vom „Zentrum für Politische Schönheit“ erdachter „Honigtopf“, welcher speziell für die Identifizierung jener Nationalisten und Demonstranten erstellt wurde, die nach dem Messermord in Chemnitz am 26. August 2018 mit der Bürgerbewegung Pro Chemnitz auf die Straße gingen.

Signet des Honigtopfes „Soko Chemnitz“

Honigtopf

Auf einer professionell gestalteten Weltnetzseite wurden unter der provokanten Überschrift „Kennen Sie diese Idioten?“ Einzelfotos der Chemnitzer Demonstranten gezeigt und darunter zum Ansporn verschieden hohe Kopfgelder für die Identifizierung der friedlich protestierenden Bürger ausgeschrieben. Der eigentliche Honigtopf waren dabei jedoch nicht die auf der Startseite gezeigten Bilder, welche sich beim Neuladen der Weltnetzseite aus einer Bildermenge von 20 Stück abwechselten, um einen großen Datensatz zu suggerieren, sondern die unscheinbar wirkende Suchfunktion auf der Weltnetzseite. Der psychologische Trick dahinter war es, daß Demonstranten sich selber oder Bekannte suchten und somit im Hintergrund ein echter Datensatz inklusive Rechner-IP gesammelt wurde. Mittels Netzwerkanalyse und Datenvisualisierung wurden Freundeskreise, Knotenpunkte, Mitläufer und Aufenthaltsorte ausgewertet.[1]

Denunziation

Auf der Weltnetzseite der „Soko Chemnitz“ wurde am 12. Dezember 2018 die Weitergabe der Daten verkündet:

„Die ‚Soko Chemnitz‘ hat heute sämtliche im Rahmen der Ermittlung gesammelten relevanten Daten wie Namen, IP-Adressen, Suchanfragen, automatische Gewichtung auf Speichermedien per Einschreiben an die Polizei Sachsen, sowie an das Bundesinnenministerium und an das Berliner LKA 532 (Bekämpfung des militanten Rechtsextremismus) übergeben. Als nicht relevant eingestufte Suchanfragen wurden direkt nach der Eingabe verworfen. Unseren eigenen Datenbestand inkl. sämtlicher Fotos haben wir gelöscht und die Löschung DSGVO-Konform dokumentiert. Bitte wenden Sie sich für weitere Anfragen zu den Daten direkt an die genannten Behörden, da wir keine Aussagen zur weiteren Verwendung im Rahmen von Strafermittlungen machen können.“

Filmbeiträge

Der Bürger-Pranger des „Zentrums für Politische Schönheit
Zentrum für schöne Hetze – Laut Gedacht #106
Werbevideo des „Zentrums für Politische Schönheit“: GESUCHT: Wo arbeiten diese Idioten?
Soko Chemnitz – Moritz Neumeier und der Online-Pranger
ZDF-Reportage: Die Aktion „Soko Chemnitz“
Prof. Werner Patzelt zur Kunstaktion „Soko Chemnitz“: politisch total dämlich

Siehe auch

Verweise

Fußnoten

  1. Aufenthaltsorte, „Soko Chemnitz“