The American Dream (Film)

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

FILM

Filmdaten
Originaltitel: The American Dream
Produktionsland: VSA
Erscheinungsjahr: 2010
Laufzeit: 30 Minuten
Stab
Besetzung
Darsteller Rolle

The American Dream (dt. „Der amerikanische Traum“) ist ein unabhängige, VS-amerikanische Filmproduktion aus dem Jahr 2010. Der Film hat bewusst die amerikanische Phrase „The American Dream“ als Titel gewählt und bekam viel Aufmerksamkeit während der sogenannten „Occupy-Bewegung“ im Jahr 2011. Der Film dauert ca. 30 Minuten

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der junge Amerikaner Pile wird insolvent und die Bank beschlagnahmt sein Eigentum, inklusive Haus und Hund. Sein ehemaliger Klassenkamerad Hartman taucht mit einer Zeitmaschine (DeLorean aus Zurück in die Zukunft) und reist mit seinem Freund in die Vergangenheit um seine Fehler und die des Geldsystems zu analysieren. Dabei wird besonders die Situation der FED, der US Mint, IOU, den Rothschilds, die Bedeutung der Schlacht um Waterloo, dem Widerstand gegen eine Zentralbank von Thomas Jefferson und Andrew Jackson sowie die Gründung der FED durch Woodrow Wilson beleuchtet. Weitere Themen sind John F. Kennedy und Lyndon Johnson.

Der Film enthält Anspielungen auf Zurück in die Zukunft, Uhrwerk Orange und 300.

Zitate

  • „Schulden gleich Geld.“
  • „Drei Dinge darfst du auf dieser Welt niemals tun:
    • Begehre niemals die Frau eines anderes Mannes
    • Verletze niemals das Selbstwertgefühl eines anderes Mannes
    • Und das wichtigste: Hantiere niemals mit dem Geld anderer Männer. Andernfalls wird sich der Mann mit dir befassen.“
  • „Ich tötete die Bank!“ - Andrew Jackson

Film

Siehe auch

  • Geld
  • Fabian - Gib mir die Welt plus 5 Prozent
  • Max von Bock - Wie funktioniert Geld
  • Money as Debt

Verweise

Meine Werkzeuge