Jackson, Andrew

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Andrew Jackson)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrew Jackson tötet das vielköpfige Ungeheuer, daß die Bank der Vereinigten Staaten ist. Nicholas Biddle ist in der Mitte, mit Hut.

Andrew Jackson (Lebensrune.png 15. März 1767 in den Waxhaws; Todesrune.png 8. Juni 1845 nahe Nashville, Tennessee) war von 1829 bis 1837 der 7. Präsident der Vereinigten Staaten und ist der Gründer der Demokratischen Partei der VSA. Jackson trug den Spitznamen „Old Hickory“ und ging als einer der prägenden Präsidenten in die Geschichte der VSA ein.

Werdegang

Präsident Andrew Jackson richtete seine politische Karriere 1832 auf die Ablehnung der Second Bank of the United States aus. Er beschimpfte die Bank als ein Monster und erklärte: „Ich stehe bereit, mit der Zange jeden Zahn zu ziehen und schließlich die Stümpfe.“ Die Wähler stimmten dem zu und wählten ihn mit großer Mehrheit in eine zweite Amtsperiode.[1]

Jacksons Abbild zierte bisher die 20-Fed-Dollar-Note in den VSA. Es ist aber geplant, Jacksons Portrait durch das der schwarzen Polit-Aktivistin Harriet Tubman zu ersetzen. In der Presse wird diese Änderung begrüßt. Jackson wird vorgeworfen, ein Rassist gewesen zu sein.[2]

Zitat

  • Ich tötete die Bank.[3][4]

Fußnoten