Trappenfelde

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trappenfelde

Staat: Deutsches Reich
Gau: Mark Brandenburg
Landkreis: Barnim
Provinz: Brandenburg
Postleitzahl: 16356
Telefon-Vorwahl: 03338
Kfz-Kennzeichen: BAR, BER, EW
Trappenfelde befindet sich entweder unter Fremdherrschaft oder wird durch die BRD oder BRÖ staatsähnlich verwaltet.
Bundesland: Brandenburg

Trappenfelde ist ein bewohnter Gemeindeteil im Ortsteil Mehrow der Gemeinde Ahrensfelde.

Lage

Trappenfelde liegt südsüdöstlich von Bernau bei Berlin, im südöstlichen Teil der Gemarkung von Ahrensfelde und grenzt an Altlandsberg.

Geschichte

Die Trappe im Wappen von Mehrow

Trappenfelde kam im 19. Jahrhundert zum Ausbau von Mehrow und es entstand östlich des Dorfkerns ein Vorwerk, das am 20. Januar 1888 den offiziellen Namen Trappenfelde erhielt.[1]

Seit 1928 gehört Trappenfelde zu dem Gemeindebezirk Mehrow, Kreis Niederbarnim und wurde 1932 erstmals als Wohnplatz erwähnt.

Seinen Namen verdankt der Ort der Trappe, die bis etwa 1958[2] hier beheimatet war und auch seit 2002 das Wappen vom Mehrow ziert.

Literatur

  • Lieselott Enders / Margot Beck: Historisches Ortslexikon für Brandenburg – Teil VI – Barnim, Hermann Böhlaus Nachfolger, Weimar 1980, S. 581

Verweise

Fußnoten

  1. Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Potsdam und der Stadt Berlin, 27. Januar 1888, S. 36
  2. 96-book.png PDF Mehrower Jagdgeschichte, 2010, S. 9