Völkisch

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Völkisch ist ein sich auf das Volk beziehender Begriff, der verschiedene Bedeutungen haben kann. Die wesentlichen sind:

  • Allgemein (veraltet) wie „volklich“ das Volk, die Nation betreffend, dem Volk gemäß, zum Volk gehörig
  • Bezogen auf Eigenart oder Gesinnung: national oder entschieden nationalistisch (in diesem Sinn vielverwendet in verschiedenen politischen Kreisen, vor und während der Zeit von 1933 bis 1945)

Inhaltsverzeichnis

Organisationen (Auswahl)

Zitate

„‚Völkisch‘ war mir immer und ist mir diejenige adelstümliche (aristokratische) Anschauung, die nach den Mitteln sucht, ein Volkstum freier Menschen von Grund auf, von seinen Erbanlagen her, zu erneuern.“Hans F. K. Günther[2]

Siehe auch

Literatur

  • Ernst Krieck: Völkisch-politische Anthropologie, 3 Bde. (1936–1938)
  • Max Robert Gerstenbauer: Der völkische Gedanke in Vergangenheit und Zukunft. Aus der Geschichte der völkischen Bewegung, Armanen-Verlag, Leipzig 1933

Fußnoten

  1. Vereinsname bis 1907, danach: Deutschnationaler Kolonialverein
  2. 96-book.png PDF Mein Eindruck von Adolf Hitler, 1969
Meine Werkzeuge