Elitetruppe

Aus Metapedia

(Weitergeleitet von Spezialtruppe)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schattenkrieger der Brandenburger als Vorbild aller modernen Sonderverbände

Elitetruppen (auch: Kommandotruppen oder Sonderverbände) sind Kampfeinheiten z. b. V. (= zur besonderen Verwendung), die wegen spezieller Kenntnisse und überdurchschnittlicher Kampfkraft dort eingesetzt werden, wo beispielsweise normale Infanterietruppen des jeweiligen Heeres aufgrund fehlender Kenntnisse oder nicht vorhandenen technischen Gerätes nicht kommandiert werden können.

Inhaltsverzeichnis

Erläuterung

Die Elitetruppe, oft eine sogenannte Spezialeinheit, definiert sich in der militärhistorischen und der modernen Kriegführung vor allem durch:

  • freiwillige Meldung der Soldaten
  • besonders anspruchsvolle, langwierige und körperlich fordernde Ausbildung
  • Zusammensetzung aus bereits vorher in anderen Truppenteilen bewährten Soldaten
  • spezialisierte und oft von der regulären Truppe abweichende Ausrüstung und Bewaffnung
  • geringe personelle Stärke

Deutsche Elite

Stoßtrupps der Marineinfanterie vor der Westerplatte, September 1939

Erster Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Heer

Luftwaffe

Kriegsmarine

Waffen-SS

Moderne Elite

Siehe auch

Meine Werkzeuge