Amann, Melanie

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Melanie Amann (geb. 1978 in Bonn) ist eine Juristin, Spiegel-Redakteurin und „AfD-Expertin“[1] der BRD-Systemmedien.

Werdegang

Amann studierte Jura in Trier, Aix-en-Provence und Berlin. Auf ein Jahr an der Journalistenschule in München folgten Stationen bei der Financial Times Deutschland, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der FASZ. Seit April 2013 ist sie Politikredakteurin im Hauptstadtbüro des Spiegel.

Schriften

  • Die Belegschaftsabstimmung – Schriften zum Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht, 2012
  • Angst für Deutschland – die Wahrheit über die AfD: wo sie herkommt, wer sie führt, wohin sie steuert, 2017

Fußnoten

  1. Deutschland-Kurier, 29. Mai 2018